Impressum und Datenschutz

Angaben gemäß § 5 TMG

Josefine Dripke
Hauptstr. 22a
51588 Nümbrecht

Kontakt:
Telefon: 02293-9099360
E-Mail: jdripke@atembewegung.de

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind prinzipiell alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Es werden zwar Daten von Ihnen abgespeichert, aber sie können nicht verwendet werden, um Sie zu identifizieren. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte dieser unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten sind oben aufgeführt.

Wie werden Ihre Daten erfasst?

Über diese Website können Sie direkt (z.B. über ein Kontakt- oder Kommentarformular) keine Daten von Ihnen übermitteln.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür werden Ihre Daten genutzt?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Inhalte dieser Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit prinzipiell das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben weiterhin das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Faktisch können aber keinerlei Informationen über ihre gespeicherten Daten bereitgestellt werden, weil diese nur in verkürzter, anonymisierter Weise abgespeichert werden und damit Ihnen persönlich nicht mehr zugeordnet werden können.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Prinzipiell haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“. Faktisch ist aber eine solche Einschränkung für diese Website nicht durchführbar, weil keine Daten von Ihnen gespeichert werden, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Alle Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene Daten erhoben. “Personenbezogene Daten” sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Klaus Dripke
Hauptstr. 22a
51588 Nümbrecht

Telefon: 022939099320
E-Mail: kdripke@dripartner.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind prinzipiell nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine eventuell erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die oben genannte Adresse. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Da faktisch keine personenbezogenen Daten von Ihnen abgespeichert und verarbeitet werden, ist das Ihnen zustehende grundsätzliche Widerspruchsrecht für diese Website ohne Belang. Sie sollten dennoch wissen, dass sie dieses Recht grundsätzlich haben.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben prinzipiell das Recht, Daten, die auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet werden, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Da wir keine Daten speichern, die auf Ihre Person zurückgeführt werden können, ist das für diese Website aber nicht von Belang.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die an den Server übermittelt werden, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an die im Impressum angegebene Adresse  wenden. Wie schon mehrfach betont, lassen sich die Sie betreffenden Daten nicht mehr zuordnen, da sie vor der Speicherung anonymisiert werden.

3. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

“Cookie” nennt man eine kleine Textdatei, die eine Website auf Ihrem Rechner oder Smartphone hinterlassen kann, sobald Sie sie besuchen. Darin könnten Daten abgespeichert werden, mit deren Hilfe z.B. die aktuellen Einstellungen Ihres Besuchs auch über mehrere Seiten hinweg aufrechterhalten werden können. Solche Cookies könnten auch über einen längeren Zeitraum hinweg gespeichert bleiben, so dass Sie jederzeit von der Website bei einem späteren Besuch wieder erkannt werden könnten.
Diese Website hier verwendet nur ein Test-Cookie, um zu prüfen, ob überhaupt Cookies gesetzt werden können. Dieses Test-Cookie wird von dem WordPress-System automatisch nur während Ihres Besuchs gesetzt und danach genauso automatisch wieder gelöscht. Es enthält prinzipiell keinerlei Informationen über Sie. Sie können also jederzeit die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser blockieren, ohne dass es zu einer Beeinträchtigung der Nutzung kommt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (in abgekürzter Form, die nicht mehr zugeordnet werden kann)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.